Zum Dahinschmelzen: Einfaches Erdbeer-Joghurt-Parfait – ohne Ei

Dieser Beitrag wurde ursprünglich auf dieser Seite veröffentlicht

 

Ich hab ganz vergessen, wie schwierig es ist Gefrorenes zu fotografieren. Ich musste ordentlich Gas geben für meine Erdbeer Parfait-Bilder, denn kaum hab ich die Minzblätter von der Pflanze gezupft um sie möglichst ansehnlich auf den Tellern zu drapieren, fing mein Halbgefrorenes auch schon wieder an, aus der Form zu geraten. Nichtsdestotrotz – ein paar Bilder habe ich geschafft und was zählt ist einzig und allein der Geschmack. Und der ist ein echter Genuss – versprochen!

Das „perfekte“ Sommerdessert

Das Parfait, was im Französischen soviel wie „perfekt“ heißt wird im Original Rezept mit Eiern zubereitet. Das hab ich weggelassen, weil ich immer etwas Bedenken habe bei dem Verzehr (halb)roher Eier. Außerdem habe ich einen Teil der Schlagsahne mit Joghurt ersetzt und somit zwar an Kalorien, aber nicht am Genuss gespart. Und natürlich habe ich mich bei den Früchten für Erdbeeren entschieden. Davon kann ich im Moment gar nicht genug bekommen.

Das perfekte Sommerdessert: Erdbeer-Joghurt-Parfait ohne Ei

Das perfekte Sommerdessert: Erdbeer-Joghurt-Parfait ohne Ei

 

Einfaches Erdbeer-Joghurt-Parfait mit Erdbeersauce

Rezept drucken

Portionen: 4

Arbeitszeit: 30 Minuten + mind. 8 Stunden Gefrierzeit

Zutaten

  • 400g Erdbeeren
  • 2 El Zitrone
  • 120g Staubzucker
  • 250ml Joghurt
  • 250ml Schlagobers
  • FÜR DIE SAUCE
  • 250g Erdbeeren
  • 1 El Zitronensaft
  • Staubzucker nach Belieben

So wird´s gemacht

1

Erdbeeren waschen, trocknen lassen und mit dem Zitronensaft pürieren. Durch ein feines Sieb streichen und beiseite stellen. Schlagobers steif schlagen und mit dem Joghurt und dem Zucker verrühren.

2

Die pürierten Erdbeeren unter die Creme heben und in kleine Förmchen füllen.

3

In der Tiefkühltruhe für ca. 8 Stunden gefrieren lassen, am besten über Nacht.

4

Für die Sauce die Erdbeeren putzen und ebenfalls fein pürieren. Nach Belieben mit Zucker süßen.

5

Die Förmchen aus der Tiefkühltruhe nehmen und kurz in heißes Wasser tauchen, Parfait auf einen Teller stürzen und mit Erdbeeren und Erdbeersauce garnieren.

Tipp

Am besten nimmst du nur vollreife Erdbeeren, die haben das beste Aroma!

 

Das perfekte Sommerdessert: Erdbeer-Joghurt-Parfait ohne Ei

Gutes Gelingen und lass es dir schmecken! 🙂

Herzlichst,
Rebecca

 

Der Beitrag Zum Dahinschmelzen: Einfaches Erdbeer-Joghurt-Parfait – ohne Ei erschien zuerst auf Sinnenrausch – Der kreative DIY Blog für Wohnsinnige und Selbermacher.

Dein Blog fehlt noch?

Jetzt Blog Anmelden


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, akzeptiere diese und erteile die in der Datenschutzerklärung aufgeführten Einwilligungen in die Verarbeitung und Nutzung meiner Daten.