Pflaumen Crumble

Dieser Beitrag wurde ursprünglich auf dieser Seite veröffentlicht

Pflaumen Crumble Rezept

Einfaches Pflaumen Crumble Rezept

Herbstzeit ist Pflaumenzeit, also nichts wie ran an die leckeren Früchten. Der Pflaumen Crumble ist sehr schnell gemacht und vor allem sehr einfach. Noch warm schmeckt er am Besten. Mit Sahne oder einer Kugel Vanilleeis. 🙂

Ich habe noch ein par gefrorene Beeren untergemischt, die ich im Tiefkühlfach hatte.

Pflaumen Crumble Rezept

Sobald es kälter wird, steigt bei mir auch der Appetit. Wahrscheinlich stamme ich von Bären ab, die sich vor dem kalten Winter Speck anmampfen. Mir kann es recht sein, Summer Beach Body kann warten 😉

Ihr braucht:

  • 500 g Pflaumen oder wahlweise versch. Beeren
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Zucker

Für die Streusel:

  • 80 g Mandel(n), gemahlene
  • 125 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 g flüssige Butter
  • etwas Zimt

Pflaumen Crumble RezeptPflaumen Crumble Rezept

Die Pflaume waschen, halbieren und entsteinen. Die Beeren kurz auftauen lassen. Abtrocknen lassen und in eine Pie Form gebe. Zimt und Zucker darüber streuen.

Für die Streuesel zunächst die gemahlenen Mandeln kurz in der Pfanne anrösten, das gibt ein herliches Aroma. In eine Rührschüssel geben und mit den restlichen Zutaten vermengen und zu Streusel verarbeiten.

Die Streusel über die Pflaumen verteilen. Bei 200 Grad ca. 35 Minuten backen.

Pflaumen Crumble

Seid ihr auf den Pflaumengeschmack gekommen habt aber keine Lust auf Streusel? Dann probiert auch mal mein Pflaumenkuchen mit Marzipan und karamellisierten Mandeln. Herrlich!

Pflaumen Crumble

All Images © WTF Ivi Kivi

Der Beitrag Pflaumen Crumble erschien zuerst auf WTF IviKivi – Frankfurt Blog.

Dein Blog fehlt noch?

Jetzt Blog Anmelden