Fledermaus-Muffins

Was kommt alles auf ein Buffet zu Halloween? Gruseliges! Ja klar. Jedoch soll es auf jeden Fall auch schmecken. Richten wir unseren Blick auf das Dessertbuffet. Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ebenso für das Auge als auch für den Gaumen sind die Fledermaus-Muffins. Eine kurze Erklärung, wonach sie schmecken: Schokolade. Es sind Schokoladen-Muffins. Kommen wir nun zum Rezept:

 


 
 
 
 

Food
 

Fledermaus-Muffins

Was kommt alles auf ein Buffet zu Halloween? Gruseliges! Ja klar. Jedoch soll es auf jeden Fall auch schmecken. Richten wir unseren Blick auf das Dessertbuffet. Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ebenso für das Auge als auch für den Gaumen sind die Fledermaus-Muffins. Eine kurze Erklärung, wonach sie schmecken: Schokolade. Es sind Schokoladen-Muffins. Kommen wir nun zum Rezept:

 

 

Goldtröpfchentorte

Von Sandra Kolb
 ...wenn ich in meinem Atelier eine Pause mache & Stempel und Stanzen zur Seite lege, dann bin ich ganz sicher mit etwas süssem in der Hand und einem Milchkaffee unterm Arm unterwegs.
Ach..und nicht zu vergessen - die Kamera - denn wenn ich nicht Stempele und Stanze setze ich ich gerne Dekoartikel in Szene und fotografiere es.
So kam es zu diesem Post. Nun aber zum Eigentlichen, die Goldtröpfchen Torte und Ihr Rezept! Dazu gibt es eine kleine Geschichte:
 
Bislang backte ich immer meine mittlerweile Lieblings ♥ Käsequarktorte von einem Rezept meiner Oma. In die Füllung kamen unter anderem immer 1 Ei sowie 3 Eigelb. 
Die 3 übrigen Eiweiße, welche man für´s Baiser benutzt, habe ich immer weggetan, da meine Mama sagte, dass mit dem Baiser obendrauf wird bei ihr immer nix und ich dachte mir, naja..geht auch ohne Baiser.

Vegetarisch-Linsenbolognese mit Vollkorn- und Zucchinispaghetti

Von Elena Möller-Botzum
 
Auf meinem Instagram Account (den findet ihr übrigens auf meinem Blog) könnt Ihr ganz gut sehen, das ich mir die Vorsätze für das Jahr 2016 dieses Mal doch sehr zu Herzen nehme. Ich habe bereits im letzten Jahr mit WeightWatchers begonnen, nun kommt auch noch Fitness dazu und generell ernähre ich mich nun anders als die Jahre zuvor. Gerade Fleisch ist bei uns nur noch selten auf dem Tisch und wenn, dann vom Metzger unseres Vertrauens. Nun war und bin ich natürlich immer wieder auf der Suche nach Rezepten die vegetarisch sind, lecker schmecken und dann auch noch nicht zu sehr auf die Hüfte geht.

Buttermilchbrot

Von Elena Möller-Botzum

Ich habe mal wieder die Zeit genutzt und mich mal wieder am Brot backen versucht. Seit einiger Zeit habe ich schon das wunderbare Buch meiner Blogger Kollegin Jeanny (Blog "Zucker, Zimt und Liebe") im Regal, das den schönen Titel "Frühstücksglück" trägt. Als ich es zum ersten Mal durchgeblättert habe, ist mir direkt das "Buttermilchbrot" ins Auge gestochen. Das musste ich einfach ausprobieren. Ich meine, wer liebt nicht den Geruch von frischgebackenem Brot, das schnell zu backen ist und auch noch lecker schmeckt? Hier ist es! Dazu leckere Butter mit etwas Salz - ein Traum!

Zeige dass dir das gefällt!